Insel Usedom - zweitgrößte Insel Deutschlands

und für die Insulaner und viele Stammgäste die schönste Insel Deutschlands!

Hier finden Sie Wiesen und Mischwälder, kleinstädtische Bebauung und Dörfer mit schilfgedeckten kleinen Häusern, salziges Ostseewasser am endlosen steinfreien 42 km langen Sandstrand, Süßwasser in den 10 Binnenseen und Brackwasser im Achter-wasser zwischen Insel und Festland. Flaches Land und kleine steile Hügel bis 16 % Steigung bzw. Gefälle, die die Flachland-Radfahrer mächtig ins Schwitzen bringen, wechseln sich ab. Die höchste Erhebung an der Außenküste an der Ostsee ist der Streckelsberg in Koserow mit 56 m ü.NN, der höchste Berg der Insel ist der Golm bei Kamminke mit 59 m und der einzige Berg der Insel mit Gipfelbuch ist der Jungfernhügel mit 18 m! Er befindet sich im Lieper Winkel mitten auf einer Kuhwiese. Auf Grund der vielfältigen Landschaftsformen sind auf der Insel viele verschiedene, auch seltene Tier- und Pflanzenarten heimisch. Die Insel Usedom ist daher zum Naturpark deklariert worden und hat 7 ausgewiesene Naturschutzgebiete. In Heringsdorf wurde der 1. Kur- und Heilwald Europas eingerichtet. Er weist verschieden lange Wegstrecken auf und führt Sommer 2020 zum Baumwipfelpfad, von wo aus Sie einen herrlichen Blick über die Baumspitzen auf die Ostsee haben.

 

Weitere Informationen finden Sie auf www.kaiserbaeder-auf-usedom.de und www.usedom.de

 

Hier eine unvollständige Auflistung verschiedener Einrichtungen, die Reihenfolge und Aufnahme in diese Liste stellt keine Wertung dar. Wir ergänzen und ändern ständig.

 

Museen

- Villa Irmgard - Museum zum Aufenthalt Maxim Gorkis in Heringsdorf 

- Naturparkzentrum in der Stadt Usedom

- Naturschutzzentrum in Karlshagen

- Historisch-Technisches-Museum in Peenemünde

- Spielzeugmuseum in Peenemünde

- Phänomenta in Peenemünde

- Umgedrehte Haus in Trassenheide

- Wachsfigurenausstellung in Trassenheide

- Zweiradmuseum in Dargen (DDR-Museum)

- Traktorenwelt in der Stadt Usedom

- Gesteinsgarten und Naturkabinett im Forstamt in Ückeritz/Neu Pudagla

 

Galerien/Ausstellungen

- Villa Irmgard in Heringsdorf

- Kunstpavillon in Heringsdorf

- Haus des Gastes und Hans-Werner-Richter-Haus in Bansin

- Galerie Beck-Schäfer in Bansin

- Atelier Niemeyer-Holstein in Lüttenort/Koserow

- Kunstgalerie an der Kirche in Benz

- Galerie Ute Wittig-Weißensee Neppermin

- Kunsthaus in Neppermin

- Kunsthaus Meyer in Zinnowitz

 

Tiereinrichtungen

- Tropenzoo in Bansin

- Wisentgehege in Dargen/Prätenow

- Schmetterlingsfarm in Trassenheide

- Papageienhaus in Pudagla

- Tierpark in Wolgast

 

Sporteinrichtungen

- Bowlingbahnen in Bansin

- Golfplätze in Korswandt und Balm

- Minigolfanlagen in Heringsdorf, Ahlbeck, Koserow, Indoorminigolf in Pudagla

- Kletterwald in Ückeritz

- Ostseetherme mit Saunabereich und Fitnessbereich (Gesundheitsstudio) in Ahlbeck

- Bernsteintherme mit 25 m Sportbecken, Thermen- und Saunabereich in Zinnowitz

- Fitnessstudio in Bansin

- Tennisplätze in Ahlbeck (mit Halle) und Bansin

- Kartbahnhalle in der Stadt Usedom

- Bolzplatz in Bansin 

- Eisbahn (November bis März je nach Wetterlage) in Heringsdorf

- Fußball-Golf in Zinnowitz

- Glow-Golf in Peenemünde 

 

und außerdem

- Karl´s Erlebnisdorf in Koserow 

- Insel-Safari

- Schifffahrten auf Ostsee, Achterwasser, Peenestrom, Stettiner Haff, zur Insel Rügen

- Inselrundfahrten mit Bus und Bimmelbahn

- Tagesbusausflüge auf die polnische Insel Wollin, nach Stettin und Kolberg

- Kutschfahrten, Reiterhöfe

- Bootsverleih am Wolgastsee in Korswandt, in Loddin am Achterwasser, an den  

  Stränden Wassertreter, Kanuverleih in Neppermin, Surfen in Ückeritz und Kamminke 

 Wussten Sie schon?

Die Seeadler sind auf der Insel mit ca. 20 Brutpaaren heimisch, aber wo sie zu sehen sind - das ist geheim. Dafür werden Adlertouren von Insidern angeboten, die die Standorte kennen. Diese Touren stören die Seeadler z.B. während der Brut nicht.