Haus "Seemöwe"  in Heringsdorf

Urlaub an der Ostsee - eine Ferienwohnung nur wenige Meter vom Strand entfernt - das haben Sie in unserem Haus.

Usedom - das ist 40 km langer weißere Zuckerstrandsand, blaues Meer, aber auch grüne Wiesen und Wälder in der Nähe der Seebäder und im verträumten Achter(Hinter)land. Die typische Bäderarchitektur der Ostseeküste ist besonders in den Orten Heringsdorf, Bansin und Ahlbeck mit ihren vielen alten unter Denkmalschutz stehenden Villen ausgeprägt. 

Hochwertige kulturelle Veranstaltungen, sportliche Angebote und viele Museen und Galerien werden es Ihrer Tagesplanung nicht leicht machen. Aber auch nur ausspannen,

die Seele im Strandkorb baumeln lassen, die Sonne und die Weite der Ostsee genießen und den Schiffen hinterher sehen - auch das kann Ihr Urlaub sein.

 

Unser Haus liegt in der sogenannten 2. Reihe, d.h. hinter den Häusern, die an der Promenade stehen. Bis zum Strand sind es ca. 200 m. Das Zentrum von Heringsdorf mit Seebrücke, Konzertplatz und Shoppingmeile erreichen Sie in ca. 15 min, im Zentrum von Bansin sind Sie zu Fuß in 20 min. Lebensmittelmärkte sind 10 min entfernt. In der Saison sind Brötchenverkauf und auch Frühstücksmöglichkeiten mehrfach im Umkreis von 300 m vorhanden. 5 Gaststätten befinden sich in unmittelbarer Nähe. Gegenüber unseres Hauses können Sie sich in einem Hotel sportlich betätigen - 2 Bowlingbahnen stehen bereit. Für  Leihfahrräder können Sie den Bringeservice nutzen oder die Verleih- stationen in der Nähe besuchen. 

 

Als öffentliche Verkehrsmittel stehen Ihnen auf der Insel die Busse der UBB und die Züge der DB zur Verfügung. Die Bushaltestelle für die Busse nach Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck bis zur polnischen Grenze ist 100 m von uns entfernt. Für Ausflüge mit dem Schiff auf der Ostsee, dem Achterwasser und dem Stettiner Haff, mit dem Bus über die Insel Usedom, die Insel Wollin, nach Stettin und Kolberg und mit der Bimmelbahn z.B. ins ruhigere Hinterland, halten wir die aktuellen Fahrpläne bereit.

Auch die aktuellen Veranstaltungshinweise, Informationen zu Museen, Galerien und anderen Einrichtungen und Ausflugszielen auf der Insel finden Sie in der Unterkunft.  

 

Und - Usedom ist eine zweisprachige Insel - die polnische Stadt Swinoujscie, ein renomiertes polnisches Seebad mit ca. 42 000 Einwohnern, liegt auf dem östlichen Teil der Insel und ist durch den Fluß Swine von der Nachbarinsel Wollin und dem polnischen Festland getrennt. Nur Fährschiffe verbinden die Stadt mit dem "Rest" Polens. Auf der östlichen Seite der Stadt, also auf der Insel Wollin, steht mit 68 m der höchste Leuchtturm der Ostseeküste. 

 

Die Insel Usedom wird als Sonneninsel bezeichnet, denn die Sonnenstunden liegen bei ca. 1950 pro Jahr. Die Insel gehört somit zu den sonnenscheinreichsten Regionen  Deutschlands.

 

Wir heißen Sie herzlich Willkommen! 

 

 

Wussten Sie schon?

 

Die Insel Usedom hat zwei Städte - die polnische Stadt Swinoujscie und die deutsche Stadt Usedom im südlichen Teil der Insel. Die Stadt gab der Insel ihren Namen.